Regeln & AGB

DirectCORP Inh. Matthias Keck - nachfolgend "Fastcounter":

§ 1 Grundsätzliche Vorschriften und Vereinbarungen
(1) Wir bieten einen kostenlosen Service an, der es seinen Benutzern ermöglicht, eine Echtzeitübersicht, sowie Langzeit-Statistik der Besucher auf der eigenene Internetseite zu erstellen.
(2) Fastcounter behält sich das Recht vor, angelegte Counter und Webseiten jederzeit zu sperren, sofern ein Verstoß gegen unsere AGB vorliegt.
(3) Es besteht kein Anspruch auf Erreichbarkeit des Services und der Statistiken.
(4) Fastcounter haftet in keinem Falle für fremde Seiteninhalte, auf denen der Counter integriert wurde. Des weiteren stehen wir in keinerlei Beziehung zu den entsprechenden Webseitenbetreibern.
(5) Der eigentliche Countercode darf nicht verändert werden.
(5.1) Als Ausnahme gilt hierbei die Verwendung von "display:none" Tags um den Zähler unsichtbar zu verbauen.
(5.2) Der Counter darf vom Webseitenbetreiber unsichtbar verbaut werden.

§ 2 Inhalte
(1) Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dem Internetportal zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist ausgeschlossen.
(2) Die Informationen auf der Webseite stellen in keinem Fall rechtliche Zusicherungen dar.
(3) Fastcounter behält sich das Recht vor, bei Bedarf Anderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten durchzuführen.

§ 3 Technische Verfügbarkeit
(1) Es wird keine Garantie für die Erreichbarkeit des Angebots übernommen.
(2) Der Einbau des Counters erfolgt auf eigene Verantwortung durch den Webmaster.
(3) Fastcounter übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch Nichterreichbarkeit dieses Services entstehen.

§ 4 Spam, Flooding, Leeching
(1) Es ist strikt verboten, unser Serversystem mit Anfragen zu bombardieren und Scripte sowie Programme zu nutzen, welche die Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit des Dienstes beeinflussen.
(2) Vorkommnisse dieser Art werden strafrechtlich verfolgt und eventuelle Umsatzverluste in Rechnung gestellt.

§ 5 Verwendung von Nutzerdaten (Datenschutz)
(1) Fastcounter speichert keine IP-Adressen auf Vorrat, oder im Klartext.
(2) Das System von Fastcounter erzeugt aus der Nutzer-IP einen MD5 Hashwert, der nicht decodierbar ist. Diese Hashwerte gelten als Grundlage für die Reloadsperre. Weiterhin speichert Fastcounter keine Hashwerte, um Langzeitstatistiken zu erzeugen. Hierbei greifen wir auf eine selbstentwickelte, anonymisierende Engine zurück, die dem BSDG (Bundesdatenschutzgesetz) konform die Daten auswertet.
(3) Weiterhin speichern wir keinerlei Informationen über den Webmaster, der einen Counter bei uns anlegt.
(4) Aus den hier beschriebenen Themenbereichen können keine Rechtsansprüche abgeleitet werden.
(5) Angebote sind in allen Teilen unverbindlich.

§ 6 Google Adwords Conversion Tracking
Diese Webseite nutzt das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen - etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "www.googleadservices.com" blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier.